Reim(17.01.2018) In dieser Woche hatte ich eine Anfrage für ein Vorlesebuch, für das ich auch vier Gedichte schreiben soll. Im letzten Jahr dachte ich noch, ich könnte keine Reimgeschichten schreiben, aber der Mensch wächst mit seinen Aufgaben und entdeckt dabei nicht selten, verschüttete Fähigkeiten neu.

Meine Reim-Biografie

Ich hatte tatsächlich vergessen, dass ich als Kind, Jugendliche und junge Erwachsene gereimte Geschichten und Gedichte geschrieben hatte. Sogar mein erstes Autorenhonorar habe ich für ein gereimtes Silberhochzeitsgedicht verdient. Später habe ich Büttenreden gereimt, Lieder für Veranstaltungen und Festtage, aber auch eigene Songtexte, die gut gehütet in meinem Computer schlummern. Der Auftrag aus dem letzten Jahr „Reimgeschichten für Senioren“ zu schreiben, hat also auch mich in meine Vergangenheit geführt 🙂 – eigentlich sollten die Reimgeschichten ja die Zuhörerinnen und Zuhörer in ihre Erinnerungswelt führen. So kann es gehen.

Meine Reimwerkzeuge

ReimDa ich schon immer ein Faible für Reime hatte, ich erinnere mich daran, dass ich mit meinem Patensohn als er klein war, Nonsensreime ersonnen habe, was ich heute noch gerne tue. Das Besondere an Reimgeschichten aber ist, dass sie eine Handlung haben sollen inkl. Einleitung, Hauptteil und überraschendem Schluss. Da stehe ich gelegentlich auf dem Schlauch und finde partout kein Wort, nicht einmal eins, das entfernt sinngemäß passt. Dann kommt die große Stunde meiner Reimlexika in Buchform, aber da lasse ich mich oft auch von Reimmaschinen im Internet unterstützen. Allerdings sind nicht alle Seiten wirklich hilfreich – als Test habe ich jetzt noch einmal überall „Huhn“ eingegeben. Das Wort habe ich wegen des stimmlosen „h“ gewählt, darauf reimen sich Wörter mit „uhn“, aber auch „nun“ und „tun“, mit langem u ohne Dehnungs-h.

www.reimlexikon.net – 63 Suchergebnisse mit „uhn“
www.2rhyme.ch/ – 6 Ergebnisse mit „uhn“
www.lyrikecke.de/reimlexikon – 11 Ergebnisse mit „uhn“
www.reimbuch.net/ – 10 Ergebnisse vor allem mit „un“ wie Monsun, immun
www.d-rhyme.de/ – 197 Ergebnisse mit „uhn“, „un“ und „oun“
http://reime.woxikon.de/ – 13 Ergebnisse mit „uhn“
https://rhymebox.de/ – 134 Ergebnisse mit „uhn“
www.echtreim.de – 117 Ergebnisse mit „uhn“ und „un“ sowie Beispiele für unreine Reime mit ähnlichem Klang

Eine kleine Reimauswahl

Mein erstes Silberhochzeitsgedicht 1972

Zur Silberhochzeit

Hört nur her, ihr lieben Leut‘,
die Silberhochzeit, die ist heut‘.
Heut‘ vor 25 Jahr,
ward ihr zwei ein junges Paar.
Da schmückte euch der Myrtenkranz,
heut‘ strahlt ihr im Silberglanz.

Ihr seid stolz auf ihn so sehr,
und möchtet, daß er immer wär‘.
Ich wünsche euch viel Glück und Segen,
Gott leite euch auf allen Wegen.
Gesundheit, Glück noch viele Jahr,
es lebe hoch das Silberpaar.

Das folgende Gedicht muss von 1976 sein, bis ich das jetzt gerade wiederfand, war ich ja immer davon ausgegangen, dass das Thema Ausländerfeindlichkeit in meiner Kindheit keine Rolle spielte.

Kinder

Kinder sind schon kleine Menschen,
sie sehen genauso aus.
Sie können jedoch noch nicht so denken
wie ein großer Mann, eine Frau.

Die Kinder, sie denken viel freier noch
ohne Vorurteil und so was.
Sie spielen mit Ausländerkindern doch
und haben genausoviel Spaß.

Doch plötzlich kommen die Eltern an,
mit dem da spiele bloß nicht,
dessen Vater ist ja kein deutscher Mann,
die Mutter hat ein fremdes Gesicht.

Oder noch schlimmer, sie sagen dem Kind,
im Beisein der ander’n sogar,
komm‘ nur schnell ‚rein, der da, der stinkt
nach Knoblauch, bleib‘ nur nicht mehr da.

Warum darf kein Kind ohne Vorurteil sein?
Von selber denkt es nicht dran.
Doch dazu erzieh’n es die Eltern von klein,
dass es verachtet den fremden Mann.