Im Juni 2018 ist der Hagener Künstler und Mitbegründer des Kunst- und Atelierhauses Hagen Uwe Lex verstorben. Nun muss sein Atelier im Künstlerhaus geräumt werden. Da ich weiß, dass der eine oder die andere Uwe kannte und schätzte, habe ich den Kindern angeboten, die Bilder aus dem Nachlass zu fotografieren, falls jemand ein Andenken erwerben möchte. Die Fotos sind nicht alle fotografisch wertvoll, weil es mir darum ging, alle Bilder aufzunehmen, also bitte nicht darauf achten. Auch geht die Größe nicht aus den Bildern hervor. Falls jemand Interesse an einem Bild hat, kann er sich gerne per E-Mail bei mir (autorin@birgit-ebbert.de) melden, ich stelle dann den Kontakt zu den Kindern her.

Es müsste jetzt möglich sein, die Bilder einzeln anzuklicken und sie in größer anzuschauen. Das ist nicht so komfortabel wie im Fotoblog, aber das müssten alle Smartphones anzeigen können.