Meine gefalteten Lesezeichen(09.02.2016) Mal ehrlich, nutzt ihr wirklich immer die hübschen Lesezeichen, die ihr geschenkt bekommt oder verlieren sich die bei euch auch in dem Nirwana, in dem auch zweite Socken und Kugelschreiber verschwinden? Mir passiert es oft, dass ich zwar ein Buch einstecke fürs Wartezeiten, aber kein Lesezeichen, dann lege ich den Kassenzettel ins Buch, der sich bei nächster Gelegenheit selbstständig macht.

Oder gehört ihr zu denen, die Eselsohren an die Seiten machen, an der sie mit dem Lesen aufgehört haben? Grr! In meinem Bücherregal stehen tatsächlich Bücher, die ich an „Knicker“ verliehen hatte – mit zig Eselsohren! Der Kontakt mit den meisten dieser Leser ist eingeschlafen, vielleicht sollte ich ihnen diesen Beitrag mailen 🙂 Ich bin nämlich bei meiner Recherche zu den 1000 Kranichen und anderen Origami-Besonderheiten auf viele spannende Dinge gestoßen und unter anderem auf gefaltete Lesezeichen. Die meisten kann man auf die Seite stecken, an der man die Lektüre gestoppt hat. Natürlich musste ich gleich losfalten und hier sind meine Ergebnisse und vor allem die Links zu den Faltanleitungen, die man – wie ich gelernt habe – Diagramme heißen. Ich habe nur die aufgenommen, die ich auch verstanden habe J Aber eine wirklich leicht verständliche Anweisung habe ich noch nicht gefunden und mit YouTube-Videos und PC vor der Nase macht mir das Falten keinen Spaß. Da werde ich demnächst experimentieren, ob man mit Fotos brauchbare Anleitungen erstellen kann.

Tierische Lektürewächter

Kraniche dieses Mal als LesezeichenMein absolutes Lieblingslesezeichen sind diese beiden Kraniche, die auch gar nicht zu schwer zu falten sind, wie es aussieht. Versucht es also ruhig mal. Wer Hunde, Katzen oder Pferde liebt, kann sich natürlich auch ein Lesezeichen falten, das seinem Lieblingstier ähnlich sieht.

Doppelkraniche    Bulldogge     Pferdekopf    Katze    Kobra

Ein Lesezeichen-Herz

Gefaltetes Herz als LesezeichenDas wäre doch ein schönes Geschenk zum Valentinstag – ein gefaltetes Herz in einem Bändchen mit Liebesgedichten! Ich habe einige Anleitungen für Herzen gefunden, aber dieses hier ist mein absoluter Favorit, weil es leicht zu falten ist und noch einen Nutzen hat.

Geometrische Formen an der Seitenecke

Das Dreieck und Quadrat lässt sich schnell aus dem Kassenzettel falten und auf die Ecke gesteckt, findet man schnell die Seite, an der man aufgehört hat zu lesen. Ein schöner Nebeneffekt, Nachbarn in Zug oder Wartezimmer wissen nicht sofort, was man gekauft hat – kann ja auch peinlich werden, weiß ich aus eigener Erfahrung 🙂 Dreieck Quadrat

Und dann noch der Weihnachtsmann als Lesezeichen

Der Weihnachtsmann als LesezeichenHier habe ich mich schon auf das nächste Weihnachtsfest vorbereitet und einen Weihnachtsmann gefaltet. (Link zur Anleitung)

Als Lesezeichen kann ich mir den Leuchtturm zwar nicht vorstellen, aber ich habe ihn zufällig mit einem rot-weißen Papier gefaltet und finde ihn so knuffig, dass ich ihn euch nicht unterschlagen wollte. (Link zur Anleitung)

Ich falte also weiter und entdecke immer neue Internetseiten und Anleitungen und viele faszinierende Werke von Origami-Künstlern. Verblüffend finde ich, dass seit Neuestem Menschen, von denen ich es nie erwartet hätte, von ihren Erfahrungen mit Origami berichten. Viele haben es nämlich doch in Kindergarten, Schule oder sogar Ausbildung gelernt! Also: Einfach mal in der Erinnerung kramen – gut falt 🙂 © Birgit Ebbert

Weitere Links zum Falten von Lesezeichen

Linksammlung Books & Bookmarks