Seit Oktober 2007 lebe ich in Hagen – mitten in der City mit Blick auf den über 100 Jahre alten Rathausturm und manchmal auch auf den Weihnachtsmarkt. Schon bald hat mich erstaunt, dass das Folkwang-Museum hier in Hagen seinen Ursprung hat und ich begann, mich mit dem Hagener Impuls, der Kunst und Kultur in Hagen zu beschäftigen. Wann immer ich es schaffe, dokumentiere ich  meine Erlebnisse hier im Blog.

Mein Hagen von A bis Z

A wie Arbeitersiedlung Walddorf
B wie Businessfrauen & Blätterhöhle
C wie Christian Rohlfs
D wie Denkmal Hasper Kirmesbauer
E wie Elbershallen & Emil Schumacher Museum
F wie Friedrich-Ebert-Platz, Folkwang Impuls
G wie Gipfelkreuz
H wie Hagenring, Hohenhof, Historisches Centrum, Hagener Impuls & Hagener Kurzfilmfestival
I wie Ischeland
J wie Junges Museum, Jugendherberge & Jugendstil
K wie Kunst vor dem Fenster & Krematorium in Delstern
L wie Lutz
M wie Muschelsalat
N wie Nachtbus & Nationaler Geotop
O wie Osthausmuseum
P wie Planetenmodell
Q wie Quamboni, der Zirkus der Kinder
R wie Rathausturm, Riemerschmid-Haus
S wie Schloss Hohenlimburg & Sehnsucht nach Ebene 2
T wie Theater an der Volme & Theater Hagen
U wie Urgeschichte im Wasserschloss Werdringen
V wie Volme
W wie Westfalenbad
X wie Xmas-Markt, der in Hagen natürlich Weihnachtsmarkt genannt wird
Y wie Yoga in Hagen
Z wie Zwiebackwelt

Hagen in meinen Geschichten

Tod im Tee. Gmeiner Verlag 2016
Schneewalzer. Weihnachtskrimi aus Hagen. Gmeiner Verlag 2015
Mord an der Volme – Krimi mit Mitgliedern einer Facebook-Gruppe. Klartext Verlag 2013
In Hagen mordet es weiter. Kurzkrimis. E-Book. Edition Migamte 2014
Auf einen Mord in Hagen. Drei Kurzkrimis. E-Book. Chichili/Satzweiss 2013
Weihnachtsgeschichte: Hagen 1913 – Äpfel, Nüsse, Papiergirlanden (PDF-Link)