Von 1988 bis 1997 habe ich in der Region Stuttgart gelebt und im Ländle gearbeitet. Ich bezeichne die Region  gerne als meine „Herzensheimat“, weil ich mich dort so wohl gefühlt habe, dass ich noch immer gerne dorthin fahre. Ich habe in Echterdingen gewohnt, hatte meinen Schreibtisch in Stuttgart und war als Mitarbeiterin einer Landesarbeitsstelle viel im Land unterwegs. Wann immer ich mir die Zeit nehmen kann, verbringe ich ein paar Tage in Stuttgart und genieße die Geschichte, die die Stadt und Region ausstrahlt.

Mein Stuttgart von A bis Z

A wie Automobilmuseum
B wie Bopser & Brunnen vor dem Neuen Schloss
C wie Cannstatter Wasen
D wie Dichter & Denker
E wie Erlkönige auf den Straßen
F wie Feuersee & Fernsehturm
G wie Geschmälzte Maultaschen
H wie Haus der Geschichte Baden-Württemberg
I wie Italienischer Kreuzweg
J wie Jugendräte
K wie Kunstmuseum & Killesberg
L wie Landesbibliothek Württemberg
M wie Monte Scherbelino & Mineralbäder
N wie Neckar
O wie Oskar Schlemmer und sein Triadisches Ballett
P wie Planie & Pragsattel
Q wie Qingyin-Garten an der Birkenwaldstraße
R wie Radio-Sinfonieorchester & Renitenztheater
S wie Solitude, Staatsgalerie & Stäffele
T wie Theaterhaus, Theater der Altstadt und viele weitere Theater
U wie Uhlandshöhe & Universitäten
V wie VFB Stuttgart & Villa Reitzenstein
W wie Wilhelma & Württemberg
X wie König X Konditorei & X Y Z Haarstudio
Y wie Yelin-Brüder Ernst & Rudolf (Bildhauer & Glasmaler) & Y-Burg, ein Ausflugsziel im Remstal
Z wie Zacke (Zahnradbahn) & Zeppelin-Grab auf dem Pragfriedhof