In diesem Jahr habe ich zwei Zuhause – eines in Hagen und eines in Gotha. Dank des Kurd-Laßwitz-Stipendiums darf ich 2019 immer mal wieder, länger oder kürzer in Gotha sein. Von einer hübschen Wohnung in der Historischen Altstadt erkunde ich die Stadt, die Menschen, dei Besonderheiten, die Gegend. Und mit Blick auf und über alte Dächer schreibe ich eine Kolumne für die Tageszeitung und ein Kinder- oder Jugendbuch. Neben der Kolumne finden sich in meinem AutorenBlog Beiträge darüber, wie ich hier lebe und arbeite. Ich gebe mir Mühe, sie zeitnah hier zu verlinken, ansonsten führt dieser Link direkt auf die Beiträge im Blog. Und wer wissen möchte, was ich bei Facebook gepostet hat, landet über #StadtschreiberinGotha2019 dorthin.

Caféhaus-Test          Blogbeiträge           Kolumnen in der Thüringer Allgemeine

Aktueller Stand meines Caféhaus-Tests

Für meine Zeit in Gotha habe ich mir ein paar kleine Aufgaben getellt, dazu gehört auch, möglichst alle Cafés zu testen, zumindest die, die ich zu Fuß erreichen kann. Damit ich nicht den Überblick verliere, ist hier die Liste der besuchten Cafés. Wertungen gebe ich hier nicht ab, einzige Ausnahme ist das Klostercafé im Augustinerkloster, weil ich dort im Kreuzgang auch bei warmem Wetter so schön arbeiten kann 🙂 Die zuletzt besuchten Cafés stehen derzeit noch oben 🙂

  • Ottimo
  • Oma Plüsch (Siebleben)
  • Café Moses
  • Pagenhaus
  • Café Suzette
  • Café im Mehrgenerationenhaus
  • Modecafé
  • Mimik
  • Bocelli
  • Bäckerei Nahrstedt
  • Café Cassignol im Geburtshaus von Carl Joseph Meyer, dem Gründer des Bibliographischen Instituts (ihr wisst schon: Meyers Enzyklopädie, Brockhaus & so.)
  • Café im Augustinerkloster
  • Café Bellini im Ratskeller
  • Café Kanne
  • Eiscafé am Neumarkt (den Namen muss ich noch mitbringen 🙂 )
  • Café Junghans
  • Café Lösche

 

Blogbeiträge über meine Zeit als Stadtschreiberin in Gotha

DDR-Museum in Gotha

Recherche-Rundgang in Schloss und Museum

Gartenstadt „Am Schmalen Rain“

Stadtführungen in Gotha

Wilhelm Hey: Fabeln & Lieder aus Leina

Ein Rundgang durch den Schlosspark

Fotostrecke über den Schlosspark in Gotha

Gotha und das englische Königshaus in Bildern

Denkmal-Spaziergang in Gotha

21.07.2019 Ein Nachmittag im Ekhof-Theater

Die Grumbachschen Händel

Vier „Bauhausmädels“ im Angermuseum

Im Tierpark in Gotha

Mein Schreibplatz im Augustinerkloster

Erste Besuche im Barocken Universum Gotha

Das Gothardus-Fest und der heilige Gothardus

Oskar Schlemmer – Das Bauhaus und der Weg in die Moderne

Ostergruß mit Häschenschule von Fritz Koch-Gotha

Ostereiermarkt – Kunst auf der Eierschale

Ankommen in Gotha 3

Das Bauhaus wirbt – Ausstellung im KunstForum Gotha

Was andere Stadtschreiberinnen in Gotha erlebt haben 2

Was andere Stadtschreiberinnen in Gotha erlebt haben 1

Begegnungen in der Heinrich-Heine-Bibliothek in Gotha

Umfeldrecherche in Gotha – Stadtschreiberin 2019

Jetzt geht’s los – mein erster Gotha-Aufenthalt

Mein Großprojekt 2019: Stadtschreiberin in Gotha

Kolumnen in der Thüringer Allgemeine über meine Zeit in Gotha

12.10.2019 Gotha adelt auch Bücher und Leseratten

28.09.2019 Seit 200 Jahren auf Nummer sicher

14.09.2019 Was schlängelt sich durch Aue und Park

14.09.2019 Was schlängelt sich durch Aue und Park

31.08.2019 Meine Zeitreise ins Barocke Universum

17.08.2018 Wer steht denn da in Gotha herum?

03.08.2019 Auf Du und Du mit dem Stachelschwein

20.07.2019 Ein Park voller Geschichten

06.07.2019 Jungen Gästeführern auf der Spur

22.06.2019. Vom Froschkönig und anderen Nachbarn

08.06. 2019 Neugier ohne Ende und Augen für einen Eisbären