jetzt-schulkind(13.12.2016) Na gut, ganz neu ist der Blog jetzt-schulkind.de nicht mehr – es war auch soviel los in den letzten Wochen 🙂 Aber hier ist für alle, die sich fragen, weshalb ich bei Facebook immer Beiträge aus dem Blog teile, die Antwort. Der Blog ist in Kooperation mit dem Lingen Verlag entstanden, mit ersten Inhalten gefüllt habe: Die ersten Rückmeldungen sind schon eingetroffen und sehr positiv und auch die ersten Elternfragen sind bereits da, die versuche ich heute zu beantworten, soweit das vom Schreibtisch aus geht. Manche sind ganz schön knifflig, da muss ich vielleicht auch Experten befragen.

Jetzt-Schulkind.de – ein Blog für Eltern von Schulstartkindern

Postkarten_JetztSchulkind.inddIn dem Blog Jetzt-Schulkind.de geht es um alle Themen und Fragen rund um die Einschulung – vom Sprachtest über die Schulanmeldung bis zur Gestaltung des Einschulungstages. Und natürlich bildet die Förderung der Schulfähigkeit bzw. Vorläuferfähigkeiten eine große Rolle. Dazu habe ich in den letzten sechs Jahren bereits einige Bücher und Lernhilfen veröffentlicht und mich jedes Mal wieder in das Thema eingedacht.

Für den Blog habe ich einen Teil dieser Informationen schon aufbereitet, aber es schlummern auch noch viele Ideen und Recherchematerialien auf meinem Rechner und in Ordnern neben dem Schreibtisch. Im ersten Jahr dürften mir die Themen nicht ausgehen 🙂 Und ich hoffe natürlich auf die Fragen und Anregungen der Bloguser. Wenn ihr also Ideen habt, nur her damit.

Die Inhalte auf Jetzt-Schulkind

Postkarten_JetztSchulkind.inddÜber die Struktur des Blogs haben wir uns viele Gedanken gemacht. Uns war wichtig, dass die Eltern schnell die zentralen Themen finden, die sie beschäftigen. Daher haben wir uns zu einer sehr klaren und überschaubaren Anzahl von Menüpunkten entschieden, die sich am zeitlichen Ablauf im letzten Kindergartenjahr orientiert.

  • Da ist zunächst Schulfähigkeit, das sind Fähigkeiten, die ein Kind mitbringen sollte, um einen guten Schulstart zu haben. „Vorläuferfähigkeiten“ nennt man sie auch und die Entwicklung beginnt weit vor dem ersten Schultag und auch schon vor dem letzten Kindergartenjahr, man denke nur an das Thema „Konzentration“.
  • Die Schulvorbereitung findet ganz konkret statt, dazu gehört die Schulanmeldung, aber auch die Organisation der Betreuung nach dem Unterricht etc.
  • Schließlich haben wir in der Kategorie 1. Schultag alles gesammelt, was wichtig ist, damit dieser wichtige Tag richtig toll wird. Dafür habe ich zum Beispiel Kinder einer ersten Klasse am Ende des Schuljahres befragt – mit sehr spannenden Ergebnissen.
  • Zu Schulbedarf gehören alle Materialien, die Kinder in der Schule oder beim Lernen benötigen, ein Schulranzen natürlich, aber auch die verschiedenen Hefte oder Stifte.
  • Und dann kehrt irgendwann der Schulalltag ein, da stellen sich ganz unterschiedliche Fragen, die ich teilweise in meinem Ratgeber „100 Dinge, die ein Grundschulkind können sollte“ beantwortet habe und die hier erneut aufgegriffen werden.
  • Unter Extras halten wir Materialien zum Download bereit – aus meinen Büchern oder aus Büchern des Lingen Verlags.
  • Und wer wissen möchte, welche Bücher wir zu dem Thema veröffentlicht haben, der kann in Unsere Bücher stöbern.

Ich habe schon viele Ideen, was ich in dem Blog schreiben, wen ich interviewen oder worüber ich eine Reportage verfassen könnte. Anregungen und Einladungen nehme ich gerne an 🙂

Die Geschichte des Projekts

dd_postkarten_jetztschulkind_gewinnspielDas Projekt Jetzt-Schulkind.de ist ein Beispiel dafür, dass sich Dinge irgendwie auf wundersame Weise zusammenfügen. Im Sommer 2015 habe ich begonnen, mir Gedanken darüber zu machen, wie sich mein „Unternehmen Autorin“ entwickeln soll. Eine Idee war, mein Knowhow in Sachen Schulfähigkeit und Schulstart über einen Blog, auf dem Unternehmen Werbung schalten können, zu nutzen. Nach langem Überlegen hatte ich mich für die Domain www.schulreif.de entschieden und schon eine Seite eingerichtet und Ideen für die Realisierung gesammelt. Aber dann musste ich das Projekt zurückstellen, schweren Herzens, doch das ließ sich nicht ändern. Aber das sollte wohl so sein, denn im Frühjahr kam der Lingen Verlag auf mich zu und fragte, ob ich Lust hätte, mit ihnen gemeinsam einen Blog zum Thema Einschulung aufzubauen. Hatte ich natürlich 🙂 und wir haben auch gleich losgelegt und den schönen Namen Jetzt-Schulkind gefunden, der mir auch deshalb gut gefällt, weil er über meinen ursprünglichen eher rein pädagogischen Ansatz hinausgeht. 🙂

Nun habe ich immer eine Entschuldigung dafür, dass ich unbedingt basteln oder andere Dinge ausprobieren muss 🙂 In meiner Wohnung stapeln sich kleine Schultüten und selbstgemachte Girlanden. Neben den Kranichen, die ich ja letztes Jahr gefaltet habe. Ja, und jetzt ist der Blog online. Dass er genau an dem Tag startet, an dem ich 10 Jahre selbstständig bin, nehme ich einfach mal als gutes Omen, zumal ich so lange auch schon mit dem Lingen Verlag zusammenarbeite, wie mir bei der Recherche zu meinem 10-jährigen Mini-Jubiläum aufgefallen ist. 2006 sind die ersten vier Leo Lausemaus Lernspaß-Hefte erschienen, nach meinem Konzept und zum Teil mit Inhalten von mir. Inzwischen gibt es mehr als zehn verschiedene Themenhefte und das nächste Lernbuch passt sogar ein bisschen zum Blog. Aber mehr verrate ich nicht. Guckt selbst und wenn ihr Ideen oder Anregungen habt, mailt sie oder kommentiert diesen Beitrag. © Birgit Ebbert

www.jetzt-schulkind.de