Die Hauptdarsteller von Seitensprung mit Zusatzzahl(27.02.2016) Wer träumt nicht von sechs Richtigen im Lotto und einem Leben ohne Geldsorgen, Arbeit und Alltagskram? In dem neuen Stück Seitensprung mit Zusatzzahl aus der Feder von Indra Janorschke und Dario Weberg stellt sich Julia vor, wie sie in ihrer Villa am Meer sitzt und sich bedienen lässt, während ihr Mann davon schwärmt, den schnellsten Ferrari zu fahren. Schon gibt es wieder Streit, wie er die Beziehung der Beiden wohl allabendlich trübt. Tagsüber nämlich gehen sie eigene Wege, Julia als Anwältin und Matze als Hausmann. Für Matze ein angenehmes Leben, er kann sich tagsüber mit seinen Freunden und die neuesten Trends auf den Shopping-Kanälen verfolgen. Abends kocht er für Julia ein schönes Essen und arrangiert sich so gut es geht mit ihren Launen.

Sechs Richtige mit Zusatzzahl

Indra Janorschke und Simon Jakobi suchen den LottoscheinDoch dann wird der Traum vom Lottogewinn plötzlich Wirklichkeit. Glücksfee Amélie überbringt die Nachricht, dass das Paar dank richtiger Zusatzzahl 9,2 Millionen Euro im Lotto gewonnen hat. Was vor drei Wochen noch verrückte Träume waren, kann Wirklichkeit werden. Und um sich ihre Wünsche zu erfüllen, trennen sich die beiden eben – Julia kauft sich ihre Finca am Meer, Matze feiert Tag für Tag mit der Glücksfee, leistet sich den Ferrari und wer Geld braucht für die Therapie eines Kindes, das doch gerade noch quicklebendig war, oder einen vermeintlich wertvollen Vorgarten, den Matze beschädigt hat, bekommt etwas von dem Geldkuchen ab.

Geld allein macht nicht glücklich

Jill-Catrin Bultink und Simon Jakobi prüfen die ZusatzzahlTrotzdem stellt sich weder bei Julia noch bei Matze ein richtiges Glücksgefühl ein. Aber das Stück ist eine Komödie, das lässt vermuten, dass nicht nur die Beziehungsprobleme, sondern auch das Geldausgeben einige Verwicklungen mit sich bringt. Welche, davon müsst ihr euch selbst ein Bild machen, denn der absolute Clou des Stückes ist der Schluss und den will ich natürlich nicht verraten. Sehr überraschend und herrlich komisch. Bis dahin lebt das Stück von skurrilen Textwiederholungen, die das Publikum irgendwann fast im Chor mitsprach, davon, dass jeder sein Thema im Kopf hat, wenn er mit jemandem spricht – was nicht immer das gleiche Thema sein muss – und der Gabe von Simon Jakobi, Indra Janorschke und Jill-Catrin Bultink, die einen tollen Einstand auf der Bühne des Theater an der Volme gegeben hat.

Mein Fazit zu Premiere

Verdienter SchlussapplausEs war wieder ein kurzweiliger Abend, der mit einer gut besuchten Premierenfeier endete, bei der man sich über die witzigsten Szenen noch einmal austauschte – und natürlich über die richtigen Lottozahlen mit Zusatzzahl 🙂 © Birgit Ebbert

Termine der nächsten Aufführungen von Seitensprung mit Zusatzzahl: 03.03., 12.03., 17.04., 27.04., 28.05., 23.06., 14.08.

Karten und weitere Informationen: www.theaterandervolme.de